Unser Hausnotruf

Gründe für den Hausnotruf

Der Hausnotruf unterstützt Menschen, die sich für ihr Leben zu Hause mehr Sicherheit wünschen. Die Notruflösungen werden an den Bedarf unserer Patienten angepasst, um den individuellen Sicherheitsbedürfnissen gerecht zu werden und für mehr Lebensqualität zu sorgen.

Unsere Hausnotrufzentrale ist 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr besetzt.

Hilfe auf Knopfdruck

Das Hausnotrufsystem besteht aus einer Basisstation und einem tragbaren Hausnotrufknopf, den es in verschiedenen Varianten gibt, z.B. als Halskette oder als Armband. Beide Geräte sind über Funk miteinander verbunden und über beide kann ein Notruf abgesetzt werden. Das tragbare Gerät darf mit Wasser in Berührung kommen, es muss also zum Beispiel beim Duschen nicht abgenommen werden.

Plötzlich gestürzt oder in einer anderen Notsituation?

Wir leiten je nach Situation vor Ort alle notwendigen Maßnahmen ein, damit Sie schnell aus Ihrer Notlage befreit werden. In Lebensbedrohlichen Situationen wird umgehend der Rettungsdienst alarmiert.

Kosten für ein Hausnotrufgerät

Hausnotrufgeräte gelten als Pflegehilfsmittel. Die Kosten werden bei einem vorhandenen Pflegegrad in der Regel vollständig von der Pflegekasse übernommen. 

Falls Sie bereits Pflegeleistungen in Anspruch nehmen, kümmern wir uns um die gesamte Abwicklung. Sprechen Sie uns an. 

Unsere Leistungen

Sie haben Fragen?

Selbstverständlich beantworten wir Ihre Fragen gerne telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch vor Ort.

Ob im hohen Alter oder bei Krankheit: Wir sind für Sie da!

Telefon:
07231 / 428 555 4

E-mail:
info@pforzheimer-pflegedienst.de

Diese Einrichtung ist Mitglied des bpa e.V.